26°

Samstag, 24.08.2019

|

Randale am Heilsbronner Bahnhof: 16-Jähriger tritt S-Bahn-Tür ein

Stark alkoholisierter Jugendlicher wird nicht zum ersten Mal auffällig - 01.08.2019 16:59 Uhr

Kurz nach 19 Uhr - so berichtet es die Polizei - kam am Mittwochabend eine Gruppe von circa sechs bis zehn Personen stark alkoholisiert mit der S-Bahn aus Nürnberg am Bahnhof Heilsbronn an. Aus bisher unbekannten Gründen trat ein 16-Jähriger aus dieser Gruppe von Außen so lange gegen eine geschlossene S-Bahn-Tür, bis die Scheibe zerbrach.

Augenzeugen, die den Jugendlichen kannten, bestätigten der Polizei später die Identität des Randalierers. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Auf ihn wartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Es war nicht der erste Kontakt des Jugendlichen mit der Polizei, er war zuvor schon in Heilsbronn und auch in Nürnberg auffällig geworden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

cvh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Heilsbronn