16°

Montag, 14.10.2019

|

Rauchentwicklung: Zimmerbrand in der Nürnberger Südstadt

Die Brandursache ist derzeit noch unklar - Kripo ermittelt - 09.10.2019 11:40 Uhr

Gegen 23 Uhr teilten mehrere Anrufer starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Alexanderstraße mit. Die Berufsfeuerwehr brauchte nicht lange, um die Flammen zu löschen. Im Anschluss übernahm der Kriminaldauerdienst Mittelfranken die ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen vor Ort. Als Brandausbruchsstelle konnte das Wohnzimmer ermittelt werden.

Die Ursache ist derzeit noch ungeklärt. Diesbezüglich übernahm das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg die weiteren Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

jule

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg