Mit Druckluftgewehr

Familienstreit in Bayern eskaliert: Frau mit Schusswaffe am Kopf verletzt

stebe

Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

25.7.2022, 16:44 Uhr
Beamte und Rettungsdienst waren mit einem großen Aufgebot vor Ort. (Symbolbild)

© David Inderlied/dpa/Symbolbild Beamte und Rettungsdienst waren mit einem großen Aufgebot vor Ort. (Symbolbild)

Zwei Frauen im Alter von 65 und 40 Jahren gerieten laut Angaben der Polizei am frühen Donnerstagnachmittag derart aneinander, dass die 40-Jährige mit einem Druckluftgewehr auf die ältere Frau schoss. Die Angeschossene konnte aus eigener Kraft die Polizei alarmieren.

Großaufgebot an Polizei und Rettungsdienst

Beamte und Rettungsdienst kamen daraufhin mit einem großen Aufgebot vor Ort, konnten die Situation jedoch schnell entschärfen. Die 40-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen Die verletzte Frau musste medizinische versorgt werden, hat das Krankenhaus aber bereits wieder verlassen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen übernommen. Gegen die Tatverdächtige wurde Haftbefehl beantragt. Die Frau wurde am Freitag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl gegen strenge Auflagen außer Vollzug.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.