Brand in Motorraum

Krankenwagen und Linienbus in Regensburg kollidiert

jmi

Online-Redaktion

19.7.2022, 10:38 Uhr
Am Montagnachmittag, 18. Juli, kam es in Regensburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Linienbus. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. (Symbolbild)

© Fernando Gutierrez-Juarez, dpa Am Montagnachmittag, 18. Juli, kam es in Regensburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Linienbus. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. (Symbolbild)

Am Montagnachmittag stießen im Stadtteil Reinhausen in Regensburg ein Linienbus und ein Krankenwagen, der sich im Einsatz befand, zusammensind dabei kollidiert. Der Rettungswagen wollte gegen 16 Uhr aus einem verkehrsberuhigten Bereich ausfahren, dann kam es zum Unfall. So berichtet es die Polizei der Mittelbayerischen Zeitung.

Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Auch die Fahrgäste im Bus seien unbeschadet aus dem Bus ausgestiegen.

Im Verlauf der Unfallaufnahme kam es dann aber noch zu einem Brand im Motorraum des Krankenwagens. Die Feuerwehr konnte diesen jedoch schnell unter Kontrolle bringen. Der Sachschaden wird auf eine fünfstellige Summe geschätzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.