-1°

Freitag, 06.12.2019

|

Regionalbahn in München entgleist - eine Person verletzt

Krankenwagen sowie ein Hubschrauber der Bundespolizei waren im Einsatz - 22.11.2019 19:16 Uhr

Am Rande der Innenstadt ist eine Regionalbahn in München entgleist. (Symbolbild). © Matthias Balk, dpa


Eine Regionalbahn ist am Rande der Münchner Innenstadt am Freitag entgleist. Es gebe einen Leichtverletzten, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Der Meridian-Zug mit etwa 100 Fahrgästen war demnach auf dem Weg von München nach Kufstein, als er nahe der Hackerbrücke im Stadtzentrum entgleiste.

Der Zug wurde von der Feuerwehr geräumt. Mehrere Krankenwagen und Polizeifahrzeuge waren ebenso wie Hubschrauber der Bundespolizei im Einsatz. Mehrere Helfer in gelben Warnwesten liefen am Zug entlang und leuchteten mit Taschenlampen unter die Waggons.

Ein Sprecher der Bayerischen Oberlandbahn, zu der der Meridian gehört, sagte, der entgleiste Zug sei kein eigenes Meridian-Fahrzeug, sondern ein Ersatzzug von einem anderen Unternehmen. Dieser Ersatzzug fahre aber schon seit dem Frühjahr im Auftrag des Meridian, und bislang habe es keine Probleme gegeben.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Die Hackerbrücke liegt in Sichtweite des Hauptbahnhofs. Der Zug entgleiste auf einem der äußeren Gleise. Auf anderen Gleisen rollte der Verkehr zunächst weiter.

Über die Ursache des Unfalls war zunächst nichts bekannt. Dem Sprecher zufolge mussten mehrere Gleise gesperrt werden. Die Deutsche Bahn warnte zunächst vor Beeinträchtigungen und erheblichen Verzögerungen wegen eines aus den Schienen gesprungenen Zuges.

Nach Angaben auf der Webseite des Meridian sollten Züge aus und nach Kufstein in Rosenheim enden beziehungsweise wenden. Fahrgäste Richtung München sollten in den von Salzburg kommenden Zug umsteigen. Züge von und nach Salzburg sollten am Münchner Ostbahnhof wenden oder enden. Auch die Züge der Bayerischen Regionalbahn waren betroffen. Auf der Strecke zwischen München und Füssen sollten Fahrten am Bahnhof München-Pasing statt am Hauptbahnhof beginnen und enden.

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region