Sonntag, 20.10.2019

|

Achtes großes Fest der Klöppel-Freunde in Abenberg

Mehr als 1000 Gäste aus nah und fern kamen - Ausstellung noch bis 3. November - 23.09.2019 18:20 Uhr

Am Klöppelsack ging es ans gemeinsame Klöppeln. © Foto: Karlheinz Hiltl


Von dem 25-Meter-Kuchen entlang der Burgmauer bekam jeder Gast ein Stück, bevor es dann am längsten Klöppelsack (im Bild vorne rechts) ans gemeinsame Klöppeln ging. Aus Tschechien, Spanien, der Schweiz und Österreich kamen die Fans des traditionellen Kunsthandwerks, die Klöppelzentren im Erzgebirge waren mit Busgruppen angereist.

Höhepunkt war die Modenschau mit der Präsentation spanischer Mantillas. Die Sonderausstellung "SpitzenART" ist noch bis 3. November geöffnet und zeigt die Verbindung von zeitgenössischer Kunst und Klöppelspitze.

Karlheinz Hiltl E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Abenberg, Abenberg