14°

Donnerstag, 19.09.2019

|

Bulle entwich durch Loch im Zaun und spazierte auf die Straße

In einem Supermarkt roch es komisch, Polizei und Feuerwehr rückten an. - 11.09.2019 12:53 Uhr

Die herbeigerufenen Polizisten und der Tierbesitzer suchten nach dem Tier und verhinderten das Weglaufen von Kühen aus der Herde auf der Weide. Nach kurzer Suche kehrte der Bulle selbst zurück und das Loch im Zaun wurde repariert. Glücklicherweise war niemand zu Schaden gekommen.

Gebäude wurde geräumt

Am Dienstag wunderten sich in einem Supermarkt am Altstadtring in Hilpoltstein Angestellte über einen eigentümlichen Geruch. Die Feuerwehr, die Polizei und ein Rettungswagen wurden alarmiert; das Gebäude wurde vorsichtshalber geräumt. Schließlich konnte der Geruch den Altbatterien, die von den Kunden im Markt abgegeben werden können, zugeordnet werden. Verletzt wurde auch hier niemand.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

rhv E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Roth