Sonntag, 17.11.2019

|

zum Thema

Challenge 2019: Das sind die Hotspots an der Laufstrecke

Zusatzmotivation für die Triathleten - Wer das Spektakel sucht, ist hier richtig - 06.07.2019 15:30 Uhr

Gerade an der Laufstrecke können die Läufer jede zusätzliche Motivation von Cheerleadern und anderen Fans gut gebrauchen. © Foto: T. Tschapka


Memmert Fanmeile

Das Stimmungsnest bei den Kilometern 0,6 und 41,4 schickt die Läufer auf den dritten Abschnitt und ins Stadion. In Zusammenarbeit mit der Firma Nutrichem diät+pharma GmbH und dem Sporternährungslieferanten Inko wird sowohl Athleten als auch Zuschauern ein unvergessliches Erlebnis geboten – ein Gewinnspiel, super Stimmung und sogar Liegestühle, um die Athleten in entspannter Atmosphäre in erster Reihe anzufeuern.

Espaner Berg

Am Hotspot des Teams Klinikum Nürnberg erwartet die Zuschauer ein familiäres Flair mit viel Musik und allem, was Krach macht. Für das leibliche Wohl ist durch ein nahe gelegenes Bistro gesorgt. Hier ist jeder herzlich willkommen!

Podcast-Stimme im RB-Car

Am Ende des Büchenbacher Wegs wird das "Red-Bull-Event-Car" den Athleten den nötigen Schub für den leicht ansteigenden Streckenabschnitt in Richtung Büchenbach geben. Auf dem Rückweg sorgen Musik und die Moderation von Marco Sommer (Triathlon Podcast) dafür, dass die Athleten beschwingt und mit guter Laune in Richtung Innenstadt durchstarten.

Speck-takel an der Lände

Das Stimmungsnest "An der Lände" auf dem Firmengelände im Industriegebiet durchqueren die Läufer insgesamt zweimal. Der Gasthof Winkler aus Alfershausen verwöhnt die Stimmungsnestbesucher im Biergarten direkt an der Laufstrecke mit Streetfood, selbstgemachter Limonade, Eiscreme und Kuchen. Und die kleinen Sportskanonen können sich hier unter anderem in der Hüpfburg austoben.

Bilderstrecke zum Thema

Jubel, Erschöpfung, Bierdusche: Zieleinlauf beim Challenge 2018

Nach einem kräftezehrenden Wettbewerb sehnen sich die Triathleten beim Challenge dem Zieleinlauf in Roth entgegen. Dort kennt die Freude dann keine Grenzen mehr, manche Athleten mussten jedoch der großen Anstrengung Tribut zollen und benötigten medizinische Hilfe.


Laufteam Fürth

An der Lände Roth bei der "Anlegestelle Süd" (Berchinger Straße) liegt der Hot Spot des Laufteams Fürth 2010. Hier bekommt man die Läufer gleich drei Mal zu Gesicht, bei den Kilometern vier, zwölf und 24. Ein DJ und ein Moderations-Duo wird nicht nur den Athleten, sondern auch den Zuschauern jede Menge Spaß bereiten. Die Anfahrt ist mit dem Auto über die Lände Roth möglich. Für das Leibliche Wohl wird gesorgt.

Asphalt Rockers

"Asphalt-Rock" sorgt für Motivation beim Sportler und besonderer Stimmung bei den Zuschauern. Präsentieret wird handgemachter Classic-Rock – live, erdig und hautnah. Das Besondere: "Asphalt-Rock" ist ein Eventbaustein von Athleten für Athleten. Die Bandmitglieder kommen aus dem Leistungs- und Wettkampfsport im Triathlon und Laufen. Sie wissen also, für wen sie spielen und was die Athleten brauchen. Keep on rockin‘.

Zwischenspurt bei Kosta

Seit 2013 hat sich das Stimmungsnest in der Gartenstraße in Roth etabliert. Gleich zweimal durchlaufen die Athleten den "Zwischenspurt bei Kosta" hinter dem griechischen Restaurant Zeppelin. Ab 13 Uhr schickt Moderator Joe Güthlein die Läufer mit den Fans in die Rother Innenstadt und nach Büchenbach. Neben Getränken und einem Grillstand gibt es durchgehend Stimmungsmusik.

Kugelbühlplatz Roth

Seit 2010 verwandelt die Sparkasse Mittelfranken-Süd den Kugelbühlplatz in ein Stimmungsnest. Dabei sorgen Moderator Alex Höhn und DJ Jens Klinger vom Rother Carnevals Verein "RCV" für beste Stimmung, die bis in den Abend anhält. Stammpublikum aus vielen Ländern zieht es jedes Jahr hierher, um die Sportler aus nächster Nähe anzufeuern und für eine unvergleichliche Atmosphäre zu sorgen.


Solarer Berg und Co.: Das sind die Hotspots der Radstrecke


LED-Wand am Marktplatz

Mitten im Zentrum der Kreisstadt erwartet die Zuschauer ein mitreißendes und stimmungsvolles Ambiente für die ganze Familie. Der Motivationsschub für die letzten Kilometer bis zum Zieleinlauf sozusagen. Ein blauer Torbogen markiert den Beginn der Erdinger Alkoholfrei PowerZone. Die atemberaubende Atmosphäre dürfen die Athleten gleich zweimal genießen. Absolutes Highlight: Auf einer großen LED-Leinwand kann das Rennen live verfolgt werden.

Hardtseemafia

Am Ende der Sandgasse wird nah an der Rother Innenstadt und doch mitten im Grünen ein Biergarten direkt am Ufer der Rednitz eingerichtet. Alle Athleten laufen auf einer Brücke über den Biergarten. Mit coolen Food Trucks (Smoked Pulled Pork, Pasta, Vegan) und Getränken kann man sich ab 12 Uhr bis in den Abend erholen und die Athleten aus nächster Nähe anfeuern. Dieses Stimmungsnest ist besonders gut für Familien geeignet

Ski Club Biberttal

Der Skiclub Biberttal begrüßt die Athleten am Hot Spot #11 zwischen Roth und Büchenbach mit Speis und Trank und guter Stimmung zusammen mit DJ Sigi. Zum fünften Mal ist er als Veranstalter eines Hotspots dabei.

Kids Hot Spot Büchenbach

Ab 12 Uhr gibt es hier jede Menge Aktionen für Kinder: Kindereisenbahn, Straße bemalen, und leckeres Eis. Mit dabei: Die Grund- und Mittelschule Büchenbach, Montessori-Schule Büchenbach sowie die Evangelische, die Katholische und die Awo-Kindertagesstätte. Ebenso vertreten sind das Kinder- und Jugendbüro und die Mittagsbetreuung der Gemeinde Büchenbach.

Weiherschleife

An der Büchenbacher Weiherschleife um den Dorfweiher werden ab 12 Uhr die ersten Athleten angefeuert. Außerdem werden die weltbesten Langos der Partnergemeinde Németkér in Ungarn, Cocktails, Donuts, Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen serviert. Und sonst? Live-DJ und Moderation gibt es auch.

rhv E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Rohr, Hilpoltstein, Schwabach