13°

Dienstag, 11.05.2021

|

Die Lücke ist geschlossen

Gmünder Heimatverein spendiert Bäume am Volleyballfeld und macht Vorschläge zur Verschönerung am Bruckespan. - 01.11.2020 15:38 Uhr

Der Herbst ist Pflanzzeit: Der Heimatverein steuerte die Bäume bei, die Mitarbeiter des Bauhofes setzten sie fachmännisch ein.

01.11.2020 © Foto: Gemeinde Georgensgmünd


Zusammen mit Bürgermeister Ben Schwarz und dem Leiter des Bauhofes Jürgen Zachmann fand dazu ein kleiner Pflanz- und Fototermin statt, bei dem sich der Heimatverein für die Zu- und Mitarbeit des Bauhofes bedankte.

Bouleanlage aufmöbeln

Der Verein nutzte die Gelegenheit, seine weiteren Vorschläge für die Verschönerung des Bruckespan zu erläutern. Er hat sich dazu Gedanken gemacht und würde diese gerne in die Planungsarbeit der Gemeinde einbringen und dazu seinen Beitrag leisten.

Nach Ansicht des Heimatvereins wäre es passend, wenn die Bouleanlage nicht nur neu gefasst und auf die richtigen Maße (zirka drei bis vier Meter breit und etwa 12,5 bis 15 Meter lang) gebracht würde, sondern auch gleich mit einem feineren Belag versehen.

Schatten für die Spieler

Wünschenswert wäre auch eine Beschattung der Anlage durch das Pflanzen geeigneter Bäume und Büsche. Dadurch könnte der Bruckespan eine weitere Aufwertung erfahren.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Georgensgmünd