Freitag, 21.02.2020

|

zum Thema

Fasching: DJK Allersberg holt die Kindheit zurück

Tolle Deko und tolles Programm beim Ball in der DJK-Halle - 07.02.2020 15:50 Uhr

Die Mädels der Röttenbacher Show-Tanzgruppe „Femmes Fada“ zauberten herrliche Lichteffekte in die DJK-Sporthalle. Der Faschingsball markiert einen der Höhepunkte im Allersberger Faschingskalender. © Foto: Reinhold Mücke


Die verantwortlichen Organisatoren aus der Fußball-Herrenmannschaft waren wieder äußerst zufrieden über den Verlauf und freuen sich, dass der Ball sich mittlerweile als fester Höhepunkt im Allersberger Fasching etabliert hat. Mit rund 400 Besuchern ist der DJK-Ball auch heuer ein Highlight im Allersberger Fasching.

Schon beim Betreten der Halle fühlte man sich in die Kindheit zurückversetzt. Mancher bewunderte die Leckmuscheln und Ricky King-LPs, andere amüsierten sich über die PacMan- und MarioKart-Dekoration.

"Die Stodlrocker" sorgten für tolle Stimmung und eine volle Tanzfläche. Um den tanzwütigen Allersbergern zu vorangeschrittener Stunde mal eine Verschnaufpause zu geben, präsentierte die Schwander Show-Tanzband "Femmes Fada" eine beeindruckende Tanzshow mit tollen Lichteffekten. Auftritte hatte auch das Allersberger Faschingskomite, das natürlich die Flecklashexen im Schlepptau hatte.

Das Komitee zeichnete einen der Hauptverantwortlichen, David Lukas, mit dem Sessionsorden aus. Nach den "Stodlrockern" hielt der Allersberger "DJ Klecks" die Stimmung bis zum Morgengrauen am Kochen.

Reinhold Mücke E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Allersberg, Allersberg