Samstag, 22.02.2020

|

Feuer am Straßenrand: BMW brennt in Roth ab

Böse Überraschung am Valentinstag - Allersberger Straße war gesperrt - 14.02.2020 12:16 Uhr

Der Wagen geriet auf dem Gehweg an der Allersberger Straße in Roth in Flammen. © Werner Weigel


Die Frau stellte den Wagen zunächst auf Höhe der Ampel an der Allersberger Straße zum Willy-Supf-Platz auf dem Gehweg ab und informierte telefonisch ihren Mann über die Panne. Sie erzählte ihm dabei auch von Benzingeruch aus dem Motorraum. Der Mann forderte seine Frau dazu auf, sofort das Auto zu verlassen.

Gerade noch rechtzeitig, denn kurz darauf stand der Motorraum komplett in Flammen, hohe Flammen schlugen aus dem Auto. Die Rother Feuerwehr rückte mit drei Einsatzfahrzeugen an und erstickte den Brand auf dem Gehweg. Der Bereich der Allersberger Straße war kurzfristig für den Verkehr gesperrt, ein unmittelbar neben dem havarierten BMW geparkter Wagen blieb unversehrt, ebenso die umliegenden Hausfassaden. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Der Wagen geriet auf dem Gehweg an der Allersberger Straße in Roth in Flammen. © Werner Weigel


Paul Götz E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Roth