11°

Samstag, 06.06.2020

|

zum Thema

Frankenwein bis Joghurt: Wer liefert im Landkreis Roth was?

Auch in Corona-Zeiten muss niemand auf Frühstückssemmeln oder Pizza verzichten - 01.04.2020 15:36 Uhr

Frisch bis vor die Haustür: Zahlreiche Betriebe im Landkreis Roth bieten in diesen Tagen einen Lieferdienst an, besonders für Lebensmittel wie frische Brötchen. © Karl-Josef Hildenbrand, dpa


Das Landratsamt Roth veröffentlicht im Internet unter der Adresse www.landratsamt-roth.de/lieferdienste eine Zusammenstellung von lokalen Lieferdiensten, Gaststätten mit Abhol- und Lieferservice sowie eine aktuelle Auflistung der Nachbarschaftshilfen im Landkreis. Damit sollen die in der derzeitigen Krisensituation besonders betroffenen lokalen Einzelhändler und Gastronomen unterstützt werden.

Heimische Betriebe unterstützen

Landrat Herbert Eckstein freut sich über die zahlreichen Initiativen und Angebote der heimischen Betriebe und Lieferdienste. Er fordert die Bürgerinnen und Bürger auf, auch in dieser schwierigen Zeit regional einzukaufen und die Betriebe "um die Ecke" nachhaltig zu unterstützen.

Bilderstrecke zum Thema

Blutspenden trotz Corona: Ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand geht nichts

Selbst in Corona-Zeiten folgen die Menschen in großer Zahl dem Ruf, ihren Lebenssaft zu spenden. Vor der Turnhalle von Thalmässing stehen sie Schlange. Penibel und unaufgefordert wahren die willigen Spender dabei den empfohlenen Sicherheitsabstand von rund zwei Metern gegen eine Corona-Ansteckung. Ohne Mundschutz geht drinnen nichts.


Über 20 Gaststätten aus dem Landkreis sind bereits gelistet. Lieferdienste aus allen kreisangehörigen Gemeinden haben sich gemeldet und sind auf der Internetseite des Landkreises zusammengestellt. Zusammenstehen sei das Gebot der Stunde, so Eckstein. Dies gelte auch für die lokale Wirtschaft – egal in welcher Branche. 


Corona-FAQ: Die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Virus


Wer ebenfalls mit seinem Angebot veröffentlicht werden möchte, kann sich per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@landratsamt-roth.de wenden. Wer über keinen Internetanschluss verfügt, kann die Angebote im Umkreis auch telefonisch erfragen oder als aktuelle Übersicht per Post erhalten, heißt es weiter in der Mitteilung des Rother Landratsamtes. Die Wirtschaftsförderung ist erreichbar unter Telefon 09171-81-1326 (Thomas Pichl) und 09171-81-1376 (Maximilian Schuster).

rhv E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth, Hilpoltstein