11°

Donnerstag, 18.07.2019

|

Grafenberg: Holzstapel stand in Flammen

Bei Brand entstand Schaden über 1000 Euro — Ursache unbekannt - 18.03.2014 13:34 Uhr

Eine Bewohnerin von Grafenberg hatte kurz nach der Mittagszeit Rauch bemerkt, der aus einer Hecke südlich der Ortschaft auf Höhe des Solarparks aufstieg. Sie verständigte ihren Mann, der mit einem Kollegen zum Solarpark fuhr, wo ein Holzstapel brannte. Die Männer verständigten die Feuerwehr und begannen sofort, das restlich Holz wegzuräumen, um eine Ausbreitung der Flammen zu verhindern.

Nach Eintreffen der Feuerwehren von Grafenberg und Greding wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und schließlich mit Hilfe von Landwirten, die Wasser in ihren Güllefässern herbeigebracht hatten, entgültig gelöscht. Zur Brandursache kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Hinweise für ein Fremdverschulden gibt es aber nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Grafenberg