Graue Rauchwolken über Grauwinkl

16.8.2019, 16:40 Uhr
24 Strohballen standen in Flammen, die Ursache ist unbekannt.

© Petra Bittner 24 Strohballen standen in Flammen, die Ursache ist unbekannt.

Ordentlich geraucht hat es auf einem Flurbereinigungsweg bei Grauwinkl. Der Grund für den ganzen Qualm: Die Strohladung eines landwirtschaftlichen Hängers hatte Feuer gefangen. Glück im Unglück: Verletzt wurde niemand.

 Ein Landwirt war mit seinem Vehikel auf dem Weg zwischen Auhof und Grauwinkl unterwegs gewesen, als ihm plötzlich Brandgeruch in die Nase stieg: Aus den 24 Strohballen, die er auf seinem Hänger geladen hatte, züngelten Flammen. Die Ursache ist unbekannt.

Doch Hilfe war rasch zur Stelle: Die Feuerwehr Solar-Grauwinkl und die Hilpoltsteiner Wehr hatten den Brand bald unter Kontrolle. Der entstandene Schaden wird auf rund 700 Euro geschätzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.