12°

Mittwoch, 21.04.2021

|

Hilpoltstein: Der TV sorgt für Bewegung

Bei Altenhofen entstand ein Parcours, der motivieren soll, sich sportlich zu betätigen. - 09.03.2021 20:00 Uhr

Andrea Dorr war für die Zusammenstellung der 14 Stationen des neuen Parcours des TV Hilpoltstein zuständig. Diese sind am Weg entlang verteilt, an jeder ist eine Übung zu erledigen.

08.03.2021 © Foto: TV Hilpoltstein


Die Zeiten für Sportler sind immer noch hart. Nun sind zwar erste Lockerungen angekündigt, die auch den Vereinssport wieder erlauben, doch die Umsetzung der Hygieneregeln und -vorschriften werden noch Planungszeit brauchen.

Unter dem Motto "Gesünder, bewusster, nachhaltiger" hat der TV, nach dem Bewegungswald hinter dem Biomasseheizwerk "An der Richt", im Waldlehrpfad Altenhofen einen weiteren Bewegungswald eingerichtet.

Gut zwei Kilometer lange Route

Das Prinzip ist angelehnt an den Gedanken des Trimm-Dich-Pfads. Entlang einer festgelegten Route warten sportliche Aufgaben, die es zu erfüllen gilt. Vom Parkplatz an der Staatsstraße zwischen Altenhofen und Mörlach aus führt die gut zwei Kilometer lange Runde durch den Wald. 14 Stationen sind am Weg entlang verteilt, an jeder ist eine Übung zu erledigen.

Liegestützen am Baum oder Bauchmuskeltraining auf den Bänken und auch Dehnübungen sind dabei. Natürlich auch eine gute Gelegenheit zu testen, wie es um die eigene Fitness steht. Und der Bewegungswald wird sich immer wieder verändern, Übungen kommen dazu oder werden ausgetauscht. Wer sich auf den Parcours vorbereiten will, kann auch erstmal das Erklärvideo auf dem YouTube-Kanal TV 1879 Hilpoltstein anschauen, bevor er sich in die Natur begibt. Der Waldparcours ist auch direkt über die Schleuse Altenhofen zu erreichen.

 



"Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem, das wir jetzt dringend brauchen. Und die ersten Sonnenstrahlen können dafür genutzt werden. Wer die Übungen noch intensivieren möchte, kann auch zwei Wasserflaschen als zusätzliches Gewicht mit auf den Weg nehmen", sagt Andrea Dorr, die für die Zusammenstellung der Stationen verantwortlich ist.

Und ganz nebenbei kann man im Waldlehrpfad noch viel Wissenswertes über Hölzer, Vögel und Waldarbeit erfahren.

hiz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein