Mieterwechsel am Marktplatz

Hilpoltstein: Schlemmerland in neuer Hand

Paul Götz
Paul Götz

Roth

E-Mail zur Autorenseite

22.9.2021, 16:28 Uhr
Im Hilpoltsteiner „Schlemmerland“ wird es künftig einen Partyservice samt Imbiss und Feinkostabteilung geben.

Im Hilpoltsteiner „Schlemmerland“ wird es künftig einen Partyservice samt Imbiss und Feinkostabteilung geben. © Heike Hahn, NN

Der Name bleibt dabei der bisherige, das Konzept ändert sich. Die Rotherin Natalia Schlipez eröffnet dort eine Zweigstelle ihres Partyservices, der am Ostring in der Kreisstadt beheimatet ist. Freilich bleibt es bei der Lage im Herzen Hilpoltsteins nicht bei der Organisation und beim Catering für Festivitäten aller Art.

Im „Schlemmerland“ wird es auch einen Imbiss mit selbst gekochten Speisen geben. Außerdem eine Abteilung mit Feinkost. Dabei liegt das Hauptaugenmerk weniger auf Fleisch-, Wurst- und Bäckerei-Waren wie bisher; vielmehr werden zum Beispiel Gerichte mit Käse sowie Antipasti angeboten.

Keine Kommentare