19°

Mittwoch, 08.04.2020

|

Hubschraubereinsatz über Abenberg: Einbrecher gefasst

Hausbewohner wurde aufmerksam: Zwei Tatverdächtige konnten festgenommen werden - 12.01.2020 12:52 Uhr

Zunächst gelangten unbekannte Einbrecher gegen 00:30 Uhr durch eine aufgehebelte Kellertür in ein Einfamilienhaus in der Waldstraße in Abenberg. Als der Hausbewohner durch Geräusche auf die Einbrecher aufmerksam wurde, flüchteten diese zunächst unerkannt.

Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, konnten zwei Tatverdächtige in der Nähe angetroffen und festgenommen werden. Beide führten Einbruchswerkzeuge mit sich. Die beiden 26- und 36-jährigen Tatverdächtigen wurden am Samstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen beide Haftbefehl und so wurden die beiden Wohnsitzlosen in Untersuchungshaft eingewiesen.

Jugendliche Zündler

Auf dem Rückweg von Abenberg entdeckte die Besatzung des Polizeihubschraubers aus der Luft ein Feuer in Georgensgmünd. Hier konnte die Polizei Jugendliche auf frischer Tat ertappen, die Kleidungsstücke aus einem Altkleidercontainer gefischt und angezündet hatten. Der Brand konnte durch die Polizeibeamten schnell gelöscht werden. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

reg E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Abenberg, Georgensgmünd