Montag, 08.03.2021

|

zum Thema

In Roth infiziert: Dormero im Triathlonfieber

Berliner Hotelkette baut mit der in Neumarkt lebenden Elena Illeditsch als Kapitänin eine Mannschaft auf, die in einigen Jahren zur Weltspitze gehören soll. - 28.01.2020 14:59 Uhr

Das Startpaket: Michael Berger, Sportdirektor und Vorstand der Dormero Hotel AG, Elena Illeditsch und Vorstandsvorsitzender Marcus Maximilian Wöhrl.

28.01.2020


Im Landkreis Roth machte Elena Illeditsch vergangenes Jahr beim Rothsee-Triathlon auf sich aufmerksam, als sie hinter Lena Gottwald, mit der sie im Endurance Shop Team startete, als Zweite ins Ziel kam. Zwei Wochen später gewann sie als Vertreterin der Aalener Sportallianz beim Challenge in Roth die Altersklasse 25 und wurde in 9:16:43 Neunte des Frauen-Feldes, 45 Minuten hinter Siegerin Lucy Charles-Barclay und sieben Minuten vor Profi Anja Ippach (TV Erlangen). Ein Jahr zuvor hatte sie auf der Langstrecke in Roth mit dem zehnten Rang debütiert.

Der Werdegang der 29-jährigen Elena Illeditsch ist nicht unähnlich dem von Theresa Wild. Von der fünften Klasse bis zum Abitur spielte sie in ihrem Heimatverein SV Lauchheim Fußball. Um auch während ihrer Work & Travel-Zeit 2011 in Neuseeland nicht aus der Form zu kommen, begann sie mit dem Laufen. Zurück in Deutschland startete sie mit den ersten Wettkämpfen von fünf Kilometern bis hin zur Marathondistanz. Ihren ersten großen Erfolg feierte sie 2014 beim Würzburg-Marathon, wo sie bei ihrem Langstrecken-Debüt auf Anhieb Platz eins erreichte. 2015 begann sie mit Triathlon.

Bilderstrecke zum Thema

Von Frodeno bis Dreitz: Die Challenge-Sieger der letzten 10 Jahre

Zum Challenge blickt die Welt auf Roth: Über 3000 Teilnehemr gehen an den Start zum Schwimmen, Radfahren und Marathonlaufen. Ein Millionenpublikum will wissen: Wer gewinnt? Und wird wieder ein Rekord gebrochen? Internationale Medien berichten und im Ziel warten begeisterte Zuschauer auf die verschwitzten Triathleten. Hier sind die Sieger der letzten 10 Jahre - Respekt!


Das Dormero Triathlon Team sieht in Elena Illeditsch ein riesiges Talent, welches mittelfristig ganz vorne mitspielen wird. "Unser Ziel ist ganz klar, dass wir mit Elena als Kapitänin in einigen Jahren zur Weltspitze gehören wollen - aktuell werden weitere Gespräche mit Triathleten geführt", so Michael Berger, Sportdirektor und Vorstand der Dormero Hotel AG.

Die Idee der Sponsoringpartnerschaft der Hotelkette wurde vergangenes Jahr in Roth geboren, wo sich die Geschäftsführung nicht dem Sportsgeist in Deutschlands Triathlon-Mekka entziehen konnte. Im Juli traten sechs hoch motivierte Dormero-Sportskanonen, bestehend aus Hotel Managern und der Geschäftsführung, beim Challenge for All und mit einer Staffel beim Hauptrennen an.

Dormero wurde 2013 von Dr. Marcus Maximilian Wöhrl gegründet, hat seinen Sitz in Berlin und betreibt derzeit 30 Hotels deutschlandweit und in der Schweiz. 13 weitere Hotels in der deutschsprachigen Region sind unterschrieben. Der Umsatz soll heuer die 100-Millionen-Marke erreichen.


Challenge-Coup! Triathlon-Star Frodeno startet wieder in Roth.


 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth, Neumarkt