Tannenbaum steht, Lichterketten hängen

Ja ist denn heut' schon Weihnachten? In Roth wird's festlich

24.11.2021, 17:16 Uhr
Rund 14 Meter hoch und anderthalb Tonnen schwer ist der Christbaum, der seit Dienstag (24. November) den Rother Marktplatz schmückt.

Rund 14 Meter hoch und anderthalb Tonnen schwer ist der Christbaum, der seit Dienstag (24. November) den Rother Marktplatz schmückt. © Marco Frömter

Schon in den vergangenen Tagen schmückte der Bauhof die Rother Hauptstraße wie gewohnt mit Weihnachtssternen und -girlanden. Auf dem Marktplatz stellte die Stadt einen gut 14 Meter hohen und eineinhalb Tonnen schweren Weihnachtsbaum auf, der im Stadtwald in der Nähe des Main-Donau-Kanals gefällt und dann in die Kreisstadt transportiert wurde.

Dabei brachen etliche Äste, wodurch sich das Aufstellen des Prachtstücks um einige Tage verzögerte. „Die Äste mussten wieder ordentlich angebracht werden“, erklärt Viola De Geare von der Stadtverwaltung. Dabei zollte sie den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs großes Lob: „Alle geben sich wirklich große Mühe.“ Die Adventsdekoration auf dem Markgrafenbrunnen sowie die große Weihnachtskrippe werden ebenfalls wieder anzutreffen sein.

Keine Kommentare