Kunstradfahren: Daniel Stark zeigte starke Show

8.5.2018, 17:30 Uhr
Einen souveränen Auftritt legte Daniel Stark in Oberschleißheim hin.

Einen souveränen Auftritt legte Daniel Stark in Oberschleißheim hin. © Foto: Alexander Stark

Mit großem Vorsprung war Daniel Stark auf die Fläche gegangen und hatte keine Schwierigkeiten, seine Vormachtstellung zu behaupten. Erst eine Woche zuvor hatte er im 2er eine anstrengende Juniorensaison mit einem vierten Platz bei der deutschen Meisterschaft abgeschlossen. Wettkampfstress hatte Daniels Saisonvorbereitung in den vergangenen Wochen geprägt. Dennoch zeigte er sich auch bei den Schülern in der gewohnten Form. Ein leichtes Zittern beim Hochdrücken zum Sattelstand war die einzige Unsicherheit, die er produzierte. Souverän zeigte er, dass dieser Auftritt für ihn weniger Wettkampf als vielmehr Demonstration seiner Stärke und große Show war. Niemand hatte eine Chance, ihm seine 25 Punkte Vorsprung zu nehmen.

Spannend wird es für den TSV Bernlohe, wenn Daniel Stark bei der deutschen Schülermeisterschaft in Worms Ende Mai erstmals (und einzig in der Saison) auf eine Handvoll etwa gleich starker Mitbewerber treffen und mit ihnen um Titel und Treppchenplätze auf Bundesebene konkurrieren wird.

Der jüngste Bernloher Gabriel Estrin hatte ebenfalls einen guten Auftritt bei der bayerischen Meisterschaft, aber wegen seines noch fehlenden Schwierigkeitsgrades keine Chance, vom vierten auf den dritten Platz vorzurücken. Zur Freude der Trainer gelang ihm der Lenkerstand, der seine bislang schwierigste und risikoreichste Übung ist.

Am Wochenende richtet der TSV Bernlohe zwei Wettbewerbe auf Bezirksebene in Roth aus. Am Samstag findet in der Sporthalle des Gymnasiums Roth von 10 bis etwa 15 Uhr die Bayerncup-Bezirksrunde statt. Dabei werden Daniel und Alexander Stark, Gabriel Estrin, Bianca Zint und Milena Slupina vom TSV Bernlohe am Start sein. Gemeldet sind auch Sportler unter anderem von der Soli Roth, der Soli Schwabach und dem RC Wendelstein.

Am Sonntag wird die Bezirksmeisterschaft der Elite ausgetragen, bei der unter anderem die vier Frauen des TSV Bernlohe Johanna Graff, Claudia Ridinger, Bianca Zint und Weltmeisterin Milena Slupina sowie die Einrad-Reigen der Solidarität Roth zu sehen sein werden. Die Bezirksmeisterschaft beginnt um 10.30 Uhr und dauert bis etwa 12 Uhr.

Keine Kommentare