-2°

Samstag, 28.11.2020

|

Nach versuchtem Diebstahl in Abenberg: Tatverdächtiger ermittelt

Unbekannte entwendeten im September Minibagger von einer Baustelle - 20.11.2020 12:05 Uhr

Am 4. September veröffentlichte die Polizei Mittelfranken die Meldung, dass in der Nacht vom 2. auf den 3. September Unbekannte versuchten, einen Minibagger von einer Baustelle im Abenberger Ortsteil Kapsdorf (Landkreis Roth) zu entwenden.

Die Täter hatten in der besagten Nacht den Minibagger in einen weißen Kleintransporter geladen und waren auf einem Feldweg nördlich von Kapsdorf auf unbefestigtem Grund stecken geblieben. Daraufhin hatten die Diebe das Fahrzeug samt Bagger zurückgelassen, das Kennzeichen abmontiert und waren geflüchtet.

Aufgrund einer intensiven Spurensicherung der Schwabacher Kriminalpolizei konnte nun ahnhand eines Fingerspurentreffers ein 49-jähriger Staatsbürger eines deutschen Nachbarlandes als Tatverdächtiger identifiziert werden. Der Aufenthaltsort des mutmaßlichen Diebes ist derzeit noch unbekannt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


ifi

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Roth, Abenberg