Aufgeschaukelt und verbremst

Rentnerin bei Unfall auf der A9 schwer verletzt

2.8.2021, 12:46 Uhr
Symbolbild

Symbolbild © Patrick Shaw, NN

Die Frau fuhr in Richtung Berlin zunächst auf der rechten Spur hinter einem Lkw, doch unvermittelt zog sie auf die mittlere Spur, wodurch sich ihr Pkw aufschaukelte und durch ein Bremsmanöver nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die Rentnerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.
Die Fahrbahn war für die Zeit der Bergung sowie der Landung des Rettungshubschraubers gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Hilpoltstein war zur Unterstützung am Unfallort.
Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 12000 Euro.