Jugendbüro

Reparaturstation in Roth: Schnelle Hilfe bei einem Platten

RHV-Redaktion

E-Mail

30.11.2022, 11:00 Uhr
Fahrrad an der Säule einhängen, Werkzeug nehmen und los geht’s. Simon Weiß vom Jugendhaus und ein Bauhof-Mitarbeiter präsentieren die neue Reparaturstation.
 

© Stadt Roth, NN Fahrrad an der Säule einhängen, Werkzeug nehmen und los geht’s. Simon Weiß vom Jugendhaus und ein Bauhof-Mitarbeiter präsentieren die neue Reparaturstation.  

Auch wenn aktuell der Winter naht, so zeigt sich vermehrt: Viele Rotherinnen und Rother lassen immer öfter das Auto stehen und greifen zum Fahrrad. Für zahlreiche Kinder und Jugendliche ist es gar das Fortbewegungsmittel Nummer eins. Wie praktisch, dass neben dem Fahrradständer des Jugendhauses der Stadt Roth nun Fahrräder repariert werden können.

Bei einer Panne können Radfahrende jetzt gut selbst Hand anlegen. Braucht der Schlauch bei einem Platten Luft oder muss gewechselt werden? Der Lenker wackelt oder der Sattel ist locker und muss festgezogen werden? Mit dem richtigen Werkzeug in der Station sind diese kleinen Reparaturen möglich. Zudem verfügt sie über eine Montagehalterung, um auf praktischer Arbeitshöhe selber Hand anlegen zu können.

Die leuchtend rote Servicesäule ist für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich und soll einen Beitrag dazu leisten, das Fahrradfahren im Innenstadtgebiet noch attraktiver zu gestalten. Verschiedene Werkzeuge, vom Reifenheber über ein Inbusschlüssel-Set bis hin zum Doppelmaulschlüssel und Schraubendreher, leisten wichtige Dienste. Mit der Handpumpe können auch Kinderwägen und Rollstühle mit Luft versorgt werden.

Simon Weiß vom Jugendhaus der Stadt Roth freut sich über die neue Station vor der Tür. Im Rahmen der Angebote des Jugendhauses soll es zukünftig hier auch Reparatur-Workshops und Kurse geben.

Verwandte Themen


Keine Kommentare