12°

Samstag, 10.04.2021

|

Roth: Freundin mit Dolch verletzt - aus Versehen

Betrunkener fuhr sie dann ins Krankenhaus - 05.04.2021 10:42 Uhr

Symbolbild

01.07.2012 © colourbox.de


Der ungewöhnliche Unfall passierte am späten Ostersonntagabend: Im Rother Norden hantierten ein 32-Jähriger und seine gleichaltrige Freundin mit Dolchen herum, dabei durchstieß er wohl versehentlich ihren Oberarm. Da sie extrem stark blutete, fuhr er sie mit seinem Auto in die Rother Kreisklinik.

Bei einer Überprüfung des Mannes zeigte der Alkomat knapp zwei Promille. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an, der Führerschein sichergestellt. Neben den Dolchen fand die Polizei auch noch Cannabisprodukte und Rauschgiftutensilien – und beschlagnahmte alles.

Gegen den Mann wird wegen fahrlässiger Körperverletzung, Trunkenheit im Verkehr sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Roth, Schwabach