23°

Dienstag, 18.06.2019

|

Roth: Symbolischer erster Spatenstich für Kaufland

Bauarbeiten für den neuen Einkaufsmarkt im Zentrum sind gestartet - 20.03.2015 17:48 Uhr

Der symbolische erste Spatenstich für Kaufland ist gesetzt. © Tschapka


Es ist nach wie vor ein unmstrittenes Bauprojekt, das zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt beitragen soll. Für den Lebensmittelvollsortimenter musste der Bebauungsplan um zusätzliche drei Grundstücke an der Allersberger Straße erweitert werden. Die darauf stehenden Immobilien wurden abgerissen.

Allen Kritikern zum Trotz: Nein, ein Schatten war nicht auf jenes städtebaulich relevante Ereignis gefallen, welches am Freitag in der meist beachteten Grube der Kreisstadt vonstatten ging. Denn just als man in der Friedrich-Wambsganz-Straße zum offiziellen Spatenstich ansetzte, war die partielle Sonnenfinsternis auch schon vorbei. Dennoch vollzog sich in der Tiefe ein Geschehen, das — um im Bild zu bleiben – große Schatten vorauswarf: Der Vollsortimenter Kaufland nimmt aber ab jetzt Konturen an.

In der meist beachteten Grube der Kreisstadt wurde am Freitag der offizielle Spatenstich für den Vollsortimenter Kaufland vollzogen. © Gsänger


Das zu besiegeln, waren Kreisstadt-Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Stadtbaumeisterin Lydia Kartmann, Elmar Nothhelfer vom Investor Active-Group, Kaufland-Geschäftsbereichsleiter André Geinitz und Projektleiter Matthias Wilhelm hinabgestiegen, um obligatorisch den Spaten fürs Millionen-Projekt zu schwingen. Das Unternehmen List Bau Bielefeld, mit dem schlüsselfertigen Bau von Kaufland beauftragt, will ab Juli die Kellerdecke erstellen, hieß es.

Im September soll dann der Rohbau stehen, sodass Richtfest gefeiert werden kann. Danach starten Ausbauarbeiten und technische Gebäudeausrüstung. Anfang 2016 rechnet man mit der Fertigstellung des Neubaus, sodass dieser dem Bauherrn übergeben werden kann. 

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Roth