19°

Donnerstag, 27.06.2019

|

Spalt: Kradfahrer flüchtet querfeldein vor Polizeikontrolle

Warum der junge Mann über Felder und Wiesen davon heizte, erwies sich später - 08.04.2019 20:20 Uhr

Die Beamten führten am Wochenende insgesamt 35 Zweiradkontrollen durch. Dabei wurde in neun Fällen ein Verwarnungsgeld fällig, da die Kreisstraße RH 13 zwischen Spalt und Hagsbronn an Wochenenden bergauf für Motorräder gesperrt ist. An sechs Fahrzeugen wurden Mängel festgestellt, die in vier Fällen sogar zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und zur Erstattung einer Anzeige führten.

Gegen einen Fahrer wird mehrfach ermittelt

In einem Fall versuchte der Fahrer eines Geländemotorrades, sich der Kontrolle zu entziehen und flüchtete über Felder und Wiesen. Dennoch konnte der junge Fahrzeuglenker festgenommen werden. Den Jugendlichen, der keinen Führerschein besaß und ohne das Wissen der Halterin mit dem Motorrad unterwegs war, erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, unbefugten Gebrauchs eines Mopeds, Kennzeichenmissbrauchs und Verstößen gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung. Das Krad wurde sichergestellt


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

reg

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Spalt