-2°

Samstag, 28.11.2020

|

Überfüllte Parties und Sachschäden

Übermut in der Halloween-Nacht hielt die Polizei auf Trab. - 01.11.2020 15:36 Uhr

Halloween, die letzte Feier vor dem Lockdown, hielt die Rother Polizei auf Trab. Mehrfach rückten die Beamten in der Nacht von Samstag auf Sonn-tag aus, um Partys zu unterbinden, die gegen die bestehenden Personenanzahl- und auch gegen die Mundschutzregelungen verstießen.

Bußgeld aufgestockt

Die Personalien von knapp 30 Personen wurde erhoben. Besonders dreist waren dabei zwei Jugendliche, die den Beamten wissentlich falsche Angaben machten, um sich dem bereits angedrohten Bußgeldverfahren zu entziehen. Man kam den beiden aber sehr bald auf die Schliche. Sie können sich nun zusätzlich wegen Angabe falscher Personalien verantworten.

An der Berufsschule und an der Realschule Roth wurden mutwillig die Glasscheiben einer Eingangstüren mit Bierflaschen zertrümmert. Angesichts der Spurenlage schließt die Polizei einen Einbruchsversuch aus. Der Schaden beziffert sich auf jeweils zirka 500 Euro.

Unbekannte haben ein Verkehrszeichen samt Haltestange abgebrochen und in einen Garten im Waldweg in Eckersmühlen gestellt. Wo das Verkehrszeichen "Verkehrsverbot" mit Zusatzzeichen "land- und forstwirtschaftlicher Verkehr frei" nun fehlt, konnte nicht geklärt werden. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet.

Klingelanlage zertrümmert

In Rednitzhembach in der Bergstraße wurden an einem Anwesen die Klingel- samt Sprechanlage eingetreten und ein Pkw mit Klopapier umwickelt. Für den Eigentümer ein übler Halloweenscherz, wegen dem nun wegen Sachbeschädigung ermittelt wird. Der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro. Hinweise in allen Fällen erbittet die Polizei Roth unter Telefon (0 91 71) 9 74 40.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth, Spalt, Rednitzhembach