29°

Samstag, 24.08.2019

|

Umgehungsstraße Hilpoltstein: Befürworter haben erste Hürde genommen

Delegation aus Hilpoltstein und Meckenhausen übergibt am Montag Unterschriftenlisten - 23.08.2015 16:04 Uhr

„Ich bin doch nicht blöd! Ja zur Umgehung!!!“ Dieses Transparent steht an der Rother Straße in Hilpoltstein. © Foto: Harry Rödel


Die Verwaltung hat nun einen Monat Zeit, die Unterschriften zu prüfen. Hat alles seine Richtigkeit, entscheidet der Stadtrat wahrscheinlich noch im September, ob das Bürgerbegehren Gültigkeit besitzt. Ist alles in Ordnung, muss innerhalb der nächsten drei Monate der Bürgerentscheid stattfinden.

Dann werden die Hilpoltsteiner an die Wahlurnen gebeten und können selbst entscheiden, ob die Ortsumfahrungen für Hilpoltstein und Meckenhausen gebaut werden. Gewinnt die Bürgerinitiative, kippt sie damit den Beschluss des Stadtrates, der sich vor einem halben Jahr gegen die neuen Straßen ausgesprochen hatte. 

wi

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein