Donnerstag, 22.04.2021

|

Vandalen tobten sich im Bahnhofsklo aus

Zerschlagen, gezündelt und geschmiert auf der öffentlichen Toiletten - 24.02.2021 10:00 Uhr

Symbolfoto

08.12.2010 © colourbox.com


Die Tat lässt sich auf die frühen Morgenstunden zwischen 5 und 6 Uhr am Donnerstag eingrenzen. Die Vandalen haben unter anderem ein Waschbecken heruntergerissen und versucht Türgriffe herauszureißen. Außerdem wurde gezündelt, die Klobürstenhalter zerstört und die Wände mit Schmierereien "verschönert".

Die Polizeiinspektion Roth, Tel. (0 91 71) 97 44-0, hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Angaben zur Ergreifung der Täter machen kann, wird gebeten sich, zu melden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Georgensgmünd