14°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Zwei Frauen trotz Umweg zur UCI-WM

16.05.2019 16:52 Uhr

Die Rotherin Rebecca Robisch hat auch heuer das WM-Ticket gelöst.


Die beiden Fahrerinnen der Hilpoltsteiner Mountainbike-Equipe Wilier/Force Germany verschenkten auf den letzten fünf Kilometern des hochklassigen Rennens eine Top Fünf-Platzierung. Beide übersahen kurz vor dem Ziel eine Abbiegung und fielen dadurch auf Platz acht und neun zurück.

Für die UCI Marathon Weltmeisterschaft im Herbst sind mit Mägdefessel (Freiburg), Robisch und Griner bereits drei Fahrer des Teams Wilier/Force Germany nominiert.

Als nächstes steht am Wochenende das erste Rennen Ritchey Mountainbike Challenge in Angerberg auf dem Plan.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein