Leserfotos

Zwischen Schwabach und Schwarzach: So schön ist die Heimat

22.11.2021, 14:27 Uhr
Farbenpracht am Main-Donau-Kanal bei Katzwang. Ein Mann ist sogar noch im Wasser beim Schwimmen. Brrr, kalt war's schon.
1 / 20

Farbenpracht am Main-Donau-Kanal bei Katzwang. Ein Mann ist sogar noch im Wasser beim Schwimmen. Brrr, kalt war's schon. © Reinhold Schaufler

Ein Nebel-Tag am Schleifweiher bei Roth.
2 / 20

Ein Nebel-Tag am Schleifweiher bei Roth. © Peter Sunkel, NN

Die Rednitz bei Penzendorf/Schaftnach vom Herbst gerrahmt.
3 / 20

Die Rednitz bei Penzendorf/Schaftnach vom Herbst gerrahmt. © Reinhold Schaufler, NN

Am abgelassenen Rothsee sind wieder die Muschelsucher unterwegs.
4 / 20

Am abgelassenen Rothsee sind wieder die Muschelsucher unterwegs. © Peter Sunkel, NN

Spätherbst in Roth.
5 / 20

Spätherbst in Roth. © Salvatore Giurdanella, NN

Der Musikpavillon im Schwabacher Stadtpark bietet auch einen wunderbaren Rahmen für die spätherbstliche Natur.
6 / 20

Der Musikpavillon im Schwabacher Stadtpark bietet auch einen wunderbaren Rahmen für die spätherbstliche Natur. © Bertram Ritter, NN

Goldener Oktober im Stadtpark in Schwabach.
7 / 20

Goldener Oktober im Stadtpark in Schwabach. © Reinhold Schaufler, NN

Halloween-Kürbisse aus dem gruseligen Regelsbach.
8 / 20

Halloween-Kürbisse aus dem gruseligen Regelsbach. © Petra Bromberger

Herbststurm auf der Anhöhe bei Heblesricht, südlich von Allersberg.
9 / 20

Herbststurm auf der Anhöhe bei Heblesricht, südlich von Allersberg. © Peter Sunkel, NN

Symphonie in Gelb soweit das Auge reicht. Diese Senfsaat im kräftigen Gelb ist nicht unbedingt eine Farbe des Herbstes. Jedoch ein kräftiger Farbtupfer in grauen Herbsttagen. Dazu passen die goldgelben Laubbäume am Rande des Feldes , an der Strasse zwischen Katzwang und Kornburg.
10 / 20

Symphonie in Gelb soweit das Auge reicht. Diese Senfsaat im kräftigen Gelb ist nicht unbedingt eine Farbe des Herbstes. Jedoch ein kräftiger Farbtupfer in grauen Herbsttagen. Dazu passen die goldgelben Laubbäume am Rande des Feldes , an der Strasse zwischen Katzwang und Kornburg. © Erhard Prölß, NN

Abfischen am Rother Schleifweiher. Gleich nach dem Einfangen der Karpfen werden diese nach Größe sortiert und dann in die Fischkästen gebracht.
11 / 20

Abfischen am Rother Schleifweiher. Gleich nach dem Einfangen der Karpfen werden diese nach Größe sortiert und dann in die Fischkästen gebracht. © Peter Sunkel

Ein skurriles Baumskelett in der Nähe von Leuzdorf.
12 / 20

Ein skurriles Baumskelett in der Nähe von Leuzdorf. © Otmar Thumshirn

Die
13 / 20

Die "Blaue Stunde" am Radweg zwischen Kleinabenberg und Abenberg.  © Karlheinz Hiltl

Eine aufgeplatzte Kastanie versinnbildlicht den Herbst
14 / 20

Eine aufgeplatzte Kastanie versinnbildlicht den Herbst © Peter Sunkel, NN

Ein geheimnisvoller Ort in der Rother Innenstadt
15 / 20

Ein geheimnisvoller Ort in der Rother Innenstadt © Peter Sunkel

Die Familie Braun aus Eckersmühlen hat eine besonders schwere Zwiebel geerntet.
16 / 20

Die Familie Braun aus Eckersmühlen hat eine besonders schwere Zwiebel geerntet. © Marianne Braun

Apfelernte bei Gustenfelden nahe Schwabach.
17 / 20

Apfelernte bei Gustenfelden nahe Schwabach. © Peter Sunkel

Auf einer Blumenwiese zwischen Gaulnhofen und Katzwang summt es noch gewaltig.
18 / 20

Auf einer Blumenwiese zwischen Gaulnhofen und Katzwang summt es noch gewaltig. © Reinhold Schaufler

 Familie Precht aus Katzwang freut sich über reiche Ernte im Garten. Und auch die Blumen, besonders die Rosen und Sonnenblumen sind wahre Schönheiten, Balsam für die Seele.
19 / 20

 Familie Precht aus Katzwang freut sich über reiche Ernte im Garten. Und auch die Blumen, besonders die Rosen und Sonnenblumen sind wahre Schönheiten, Balsam für die Seele. © Reinhold Schaufler

 Sonnenuntergang am Sportboothafen bei Absberg am Großen Brombachsee.
20 / 20

 Sonnenuntergang am Sportboothafen bei Absberg am Großen Brombachsee. © Peter Sunkel