17°

Freitag, 18.10.2019

|

400 Kilo Lebendgewicht: Jungbulle verletzt Bauer schwer

Tier riss sich in Stall los und verletzte Landwirt schwer - 16.01.2019 17:01 Uhr

Laut Polizei riss sich das Tier im Stall des Landwirts in Diebach los, als der Bauer neben ihm stand. Der Bulle drückte den Mann gegen eine Wand und verletzte ihn dabei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde. Lebensgefahr bestand aber trotz der 400 Kilo, die das Rind auf die Waage bringt, bei dem Mann nicht. Warum der Bulle seinem Besitzer derart zusetzte, ist nicht bekannt.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schillingsfürst