10°

Sonntag, 28.02.2021

|

Polizei greift schlafwandelnden Camper in Bademantel auf

Der 65-Jährige hatte die Orientierung verloren - 03.09.2020 20:43 Uhr

Einen Polizeieinsatz der eher ungewöhnlicheren Art hatten Beamte der Polizei Rothenburg, nachdem sie in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 1.15 Uhr die Mitteilung eines Verkehrsteilnehmers bekamen, dass ein nur mit einem Bademantel bekleideter Mann an der Reutsächser Steige herumlaufen würde.

Die Polizisten trafen vor Ort einen 65-Jährigen an, der den Beamten erklärte, dass er immer mal wieder schlafwandeln und dabei die Orientierung verlieren würde. Schnell wurde herausgefunden, dass er sein Wohnmobil auf dem nahegelegenen Campingplatz in Detwang abgestellt hatte, wie die Polizei mitteilt.

Ehefrau hatte schon nach ihrem Mann gesucht

Auf dem Campingplatz wurde die Ehefrau des 65-Jährigen angetroffen, die bereits nach ihrem Mann gesucht hatte. Zum Glück des schlafwandelnden Campers hatte der nächtliche Ausflug keine gesundheitlichen Folgen für ihn, wie die Polizei erklärt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


end

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Detwang