Sonntag, 18.04.2021

|

Rothenburg: Mann vor Haustür mit Messer bedroht

24-Jähriger kurz darauf festgenommen - 05.03.2021 12:02 Uhr

Laut Polizei Rothenburg war der 57 Jahre alte Mann vor seiner Haustür in der Altstadt, um Holz zu sägen, als der junge Mann ihn ansprach. Dabei hielt er ein Messer in der Hand und bedrohte ihn. Grund für die Bedrohung war wohl ein Anruf des Mannes vom Vortag, als er eine Ruhestörung bei der Polizei meldete.

Der Mann hielt den Angreifer mit einem Stück Holz auf Abstand und lief auf die Straße. Als dort ein Fahrzeug vorbeifuhr, rannte der junge Mann weg. Dabei verlor er sowohl sein Messer als auch sein Handy. Die Beamten nahmen den 24-Jährigen kurz darauf vorläufig fest. Sein Handy und das Messer wurden beschlagnahmt. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Bedrohung ermittelt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, so die Polizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bilderstrecke zum Thema

Missbrauch, Stalking, Mord: Straftaten 2019 in Bayern in Zahlen

Die Strafverfolgungstatistik dokumentiert, wie viele Personen im Jahr 2019 in Bayern rechtskräftig verurteilt wurden. Wir haben die Zahlen für Sie grafisch zusammengestellt.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rothenburg