-0°

Mittwoch, 02.12.2020

|

zum Thema

Schaurig schöne Bilder: So verbrachten die Franken Halloween

Große Partys fielen wegen der Corona-Pandemie aus - 01.11.2020 08:35 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Geister, Gräber, Kürbisse: So feierten unsere User Halloween 2020

Mit schauriger Deko und lustigen Kürbissen feierten unsere User am Samstagabend Halloween. Angesichts der Corona-Pandemie und des bevorstehenden Lockdowns mussten viele auf das Wandern von Tür zu Tür oder gesellige Halloweenpartys verzichten. Dafür gibt es "Süßes oder Saures" virtuell in unserer Bildergalerie!


Millionen Familien in Deutschland waren am Samstag angehalten, Halloween wegen Corona in diesem Jahr anders als sonst zu feiern. Vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte kam die Empfehlung, den Brauch des Um-die-Häuser-Ziehens 2020 ausfallen zu lassen.

Bilderstrecke zum Thema

Schaurig schön: So war die Halloween-Nacht in Forchheim

Die nächtliche Jagd nach Süßem war für die Halloween-Kinder unter Corona-Bedingungen in diesem Jahr zwar etwas anders als sonst. Das hielt viele Familien und Grusel-Fans aber nicht davon ab, Hauseingänge und Vorgärten entsprechend zu dekorieren. Dabei zeigten manche jede Menge Grusel-Kreativität. Für die Kinder gab es bei vielen vorab gepackte Süßigkeiten-Tütchen, die eine "kontaktlose Übergabe" möglich machten.


Bundesfamilienministerin Franziska Giffey schloss sich diesem Rat an. "In Gruppen von Tür zu Tür zu laufen und Süßigkeiten zu sammeln – dafür ist aktuell nicht die Zeit", sagte die SPD-Politikerin der Welt. Ganz ausfallen müsse das Fest aber nicht: Zu Hause in kleinem Kreis sei Verkleiden und Naschen auch ein Spaß.

Bilderstrecke zum Thema

Redaktionstipps: Die besten Gruselfilme und -Serien an Halloween

Anlässlich von Halloween haben wir tief in der Horrorkiste gekramt und die gruseligsten Filme herausgesucht. Neben Klassikern finden sich unter unseren Highlights auch einige neuere Erscheinungen.


evo/dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg, Fürth, Erlangen