Samstag, 07.12.2019

|

Schläge und Stiche: Wollte Mann in Franken Frau töten?

Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt gegen den 39-Jährigen - 16.11.2019 13:30 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, schlug der 39-Jährige während des Streites mehrfach zu, unter anderem auf den Kopf seiner Lebenspartnerin. Dem Opfer gelang es jedoch, sich selbst zu befreien. Sie kam zunächst bei Nachbarn unter, die die Polizei alarmierten. Währenddessen verließ auch der mutmaßliche Täter die Wohnung im Kulmbacher Ortsteil Weiher - er stellte sich nach kurzer Flucht aber auf einer Polizeiwache und wurde dort festgenommen. 

Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln jetzt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Am Samstagmorgen erging Untersuchungshaftbefehl gegen den 39-Jährigen, er sitzt seitdem in einer Haftanstalt. Die Frau musste im Krankenhaus behandelt werden, konnte die Klinik mittlerweile aber wieder verlassen. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pegnitz