Schnelltests: Diese Fürther Apotheken bieten den kostenlosen Service

19.3.2021, 18:55 Uhr
Die Friedrich-Apotheke in der Fürther Friedrichstraße hat einen Container für Schnelltests aufgestellt.

Die Friedrich-Apotheke in der Fürther Friedrichstraße hat einen Container für Schnelltests aufgestellt. © Hans-Joachim Winckler, NN

Vor der Friedrich-Apotheke in der Fürther Friedrichstraße steht seit Freitagmorgen ein Container, in dem das Team Corona-Schnelltests durchführt. Das Angebot wurde zum Start rege angenommen: Bis zum frühen Nachmittag ließen sich dort etwa 50 Menschen auf eine Infektion untersuchen, ein Abstrich zeigte ein positives Ergebnis. Eine Anmeldung ist nicht nötig, weitere Informationen gibt es unter www.friedrich-apotheke-fuerth.de

Die Friedrich-Apotheke ist nicht die einzige, die den kostenlosen Service anbietet, folgende Apotheken tun dies ebenfalls:

- Hirsch-Apotheke (Rudolf-Breitscheid-Straße 1): entweder ohne Anmeldung oder über eine Terminvereinbarung online oder telefonisch unter (0911) 77 49 26; weitere Infos unter www.hirsch-apotheke-fuerth.de/hirsch-apotheke/

- Malzböden-Apotheke (Schwabacher Straße 106): Anmeldung online; weitere Infos unter www.malzboeden-apotheke.de/

- ABF-Apotheke (Gebhardtstraße 28): ab Donnerstag, 25. März; Anmeldung online; weitere Infos unter www.abf-apotheke.de/startseite/

- Ronhof-Apotheke (Ronhofer Weg 18): Anmeldung online; weitere Infos unter www.ronhof-apotheke.de/

Getestet werden nur Menschen, die keine Corona-Symptome haben. Die Ergebnisse liegen in der Regel nach 15 bis 30 Minuten vor; es ist eine FFP2-Maske zu tragen.


Mehr zum Thema:

Testzentren in Fürth und Stein: Welche Corona-Tests gibt es wo?

Erkältung: Wann ist in Bayern ein Corona-Test für Schule und Kita nötig?