Eurovision Song Contest

Schrill und schräg: Das war der ESC 2021

23.5.2021, 08:41 Uhr
20.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Der Sänger Uku Suviste (Estland) tritt mit dem Song
1 / 34
Uku Suviste (Estland)

© Soeren Stache, dpa

20.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Die Sängerin Senhit (San Marino) tritt mit dem Song
2 / 34
Senhit (San Marino)

© Soeren Stache, dpa

20.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Der Sänger Rafal (Polen) tritt mit dem Song
3 / 34
Rafal (Polen)

© Soeren Stache, dpa

20.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Der Sänger Vincent Bueno (Österreich) tritt mit dem Song
4 / 34
Vincent Bueno (Österreich)

© Soeren Stache, dpa

20.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Der Sänger Benny Cristo (l, Tschechien) tritt mit dem Song
5 / 34
Benny Cristo (Tschechien)

© Soeren Stache, dpa

20.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Der Sänger Tornike Kipiani (Georgien) tritt mit dem Song
6 / 34
Tornike Kipiani (Georgien)

© Soeren Stache, dpa

20.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Der Sänger Jesper Groth (r) und Gitarrist und Produzent Laurits Emanuel von der Band ·Fyr og Flamme
7 / 34
Jesper Groth und Laurits Emanuel (Dänemark)

© Soeren Stache, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Fans besuchen das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. In der Halle dürfen trotz Corona-Pandemie rund 3500 Zuschauer sitzen. Alle Besucher müssen ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
8 / 34
3500 Fans in der Arena

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Rund 3500 Fans sitzen im Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Alle Besucher müssen ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
9 / 34
3500 Fans in der Arena

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Elena Tsagrinou aus Zypern singt
10 / 34
Elena Tsagrinou (Zypern)

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Manizha aus Russland singt
11 / 34
Manizha aus Russland

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Anxhela Peristeri aus Albanien singt Karma beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
12 / 34
Anxhela Peristeri aus Albanien

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Hooverphonic aus Belgien singt
13 / 34
Hooverphonic aus Belgien

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Eden Alene aus Israel singt Set Me Free beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
14 / 34
Eden Alene aus Israel

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Destiny aus Malta singt Je Me Casse beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
15 / 34
Destiny aus Malta

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: The Black Mamba aus Portugal singt Love Is On My Side beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
16 / 34
The Black Mamba aus Portugal

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Hurricane aus Serbien singen Loco Loco beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
17 / 34
Hurricane aus Serbien

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Stefania aus Griechenland singt Last Dance beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
18 / 34
Stefania aus Griechenland

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: James Newman aus Großbritannien singt
19 / 34
James Newman aus Großbritannien

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Dadi og Gagnamagnid aus Island per Video zugeschaltet beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Wegen eines positiven Corona-Tests kann die Band nicht live teilnehmen. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
20 / 34
Dadi og Gagnamagnid aus Island per Video

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Jendrik aus Deutschland singt
21 / 34
Jendrik aus Deutschland

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Jendrik aus Deutschland singt
22 / 34
Jendrik aus Deutschland

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Jendrik aus Deutschland singt
23 / 34
Jendrik aus Deutschland

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Jendrik aus Deutschland singt
24 / 34
Jendrik aus Deutschland

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Natalia Gordienko aus Moldawien singt Sugar beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
25 / 34
Natalia Gordienko aus Moldawien

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Gjon's Tears aus der Schweiz singt Tout l'Univers beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
26 / 34
Gjon's Tears aus der Schweiz

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: The Roop aus Litauen singen Discoteque beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
27 / 34
The Roop aus Litauen

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Blind Channel aus Finnland singen Dark Side beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
28 / 34
Blind Channel aus Finnland

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Blas Canto aus Spanien singt Voy A Querdarme beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
29 / 34
Blas Canto aus Spanien

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Victoria aus Bulgarien singt
30 / 34
Victoria aus Bulgarien

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Barbara Pravi aus Frankreich singt Voila beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
31 / 34
Barbara Pravi aus Frankreich

© Peter Dejong, dpa

22.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Go_A aus der Ukraine singt Shum beim großen Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in der Ahoy-Arena. Foto: Peter Dejong/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
32 / 34
Go_A aus der Ukraine

© Peter Dejong, dpa

23.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Der Sänger Damiano der Band ·Maneskin· (Italien) freut sich nach dem Gewinn des Eurovision Song Contest (ESC) während einer Pressekonferenz. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
33 / 34
Die Gewinner des ESC 2021: Maneskin aus Italien

 Der Sänger Damiano der Band ·Maneskin· (Italien) freut sich nach dem Gewinn des Eurovision Song Contest (ESC) während einer Pressekonferenz. © Soeren Stache, dpa

dpatopbilder - 23.05.2021, Niederlande, Rotterdam: Gitarrist Ethan (l-r), Bassistin Victoria, Sänger Damiano und Gitarrist Thomas von der Band ·Maneskin· (Italien) freuen sich nach dem Gewinn des Eurovision Song Contest (ESC) während eines Photocalls. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
34 / 34
Die Gewinner des ESC 2021: Maneskin aus Italien

© Soeren Stache, dpa