23°

Sonntag, 21.07.2019

|

Schüsse auf der A3: Polizei stoppt wilden Hochzeits-Konvoi

Feier-Gesellschaft führte riskante Bremsmanöver auf der Autobahn aus - 09.02.2019 12:35 Uhr

Zudem führten die allesamt mit der türkischen Landesflagge geschmückten Fahrzeuge mitten auf der Autobahn riskante Bremsmanöver durch und fuhren teilweise nebeneinander her.

Mit mehren Streifen gelang es der Polizei am Freitagnachmittag schließlich, den aus 15 Fahrzeugen bestehenden Konvoi - inklusive Brautpaar - anzuhalten und zu kontrollieren. In den Autos wurden unter anderem eine Schreckschusspistole samt Munition, illegale Feuerwerkskörper sowie ein Schlagring sichergestellt. Die Fahrer müssen sich nun unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Nötigung sowie diverser Verstöße nach dem Waffengesetz verantworten.

Erst am vergangenen Wochenende hatten sich auf der A8 bei Esslingen ganz ähnliche Szenen abgespielt. Mehrere Fahrzeuge bremsten hupend mit angeschaltetenen Warnblinkern mitten auf der Autobahn.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

dpa, psz

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region