Unfall auf Autobahn

A6 bei Kammerstein: Betrunkener fährt in Lkw

19.10.2021, 13:06 Uhr
Symbolfoto

Symbolfoto © Stefan Hippel, NN

Ein 46-Jähriger aus Rheinland-Pfalz ist mit seinem A6 auf Höhe der Rastanlage Kammersteiner Land mit hoher Geschwindigkeit gegen den Auflieger eines Sattelzugs aufgefahren. Der Pkw schob sich unter den Auflieger, der Fahrgastraum blieb jedoch weitgehend intakt, so dass der Fahrer nur verhältnismäßig leicht verletzt wurde. Er musste in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Sattelzug brach durch den Anprall des Pkw seitlich aus und prallte gegen die Schutzplanke. Die 46-jährige Fahrerin musste ebenfalls leicht verletzt in ein Klinikum eingeliefert werden.

Beim Pkw-Fahrer wurden deutliche Hinweise auf eine Alkoholisierung festgestellt, sodass eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Für die Absicherung und Verkehrsmaßnahmen waren neben der Autobahnmeisterei Kräfte der FFW Neuendettelsau eingesetzt. Bis zum Abschluss der Maßnahmen kam es zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden wird momentan auf etwa 33.000 Euro geschätzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Keine Kommentare