Freitag, 05.03.2021

|

Abschied vom Duo an der Spitze

AKG: Schulleiter Uwe Mitsching und Stellvertreter Stefan Pesteritz verabschiedet - 30.07.2008

Jeweils Riesen-Grußkarten mit den Autogrammen aller AKG-Schülerinnen und -Schüler bekamen Schulleiter Oberstudiendirektor Uwe Mitsching (rechts) und sein Stellvertreter Stefan Pesteritz (links) von Nadine Czernoch, Scott Wagner und Philipp Kerler (von links) von der Schülermitverantwortung zum Abschied überreicht.

16.02.2011 © Karg


Jedes Gymnasium, so Leisgang, bilde seinen eigenen kleinen Kosmos, in dessen Mittelpunkt der Schulleiter steht. Besondere Bedeutung erhalte die Verabschiedung Uwe Mitschings, da mit Stefan Pesteritz gleichzeitig der Stellvertreter mit von Bord gehe. Leisgang teilte bei der Abschiedsfeier am Dienstagmittag im Atriumbau der Schule auch mit, dass Dr. Angelika Fuchs die Nachfolge Mitschings antreten werde. Die Oberstudiendirektorin war bislang in Aschaffenburg tätig. Neuer stellvertretender Schulleiter wird Studiendirektor Robert Scherbel.

Uwe Mitsching habe im Februar 1994 die Leitung des Adam-Kraft-Gymnasiums, eines der größten Gymnasien in Mittelfranken, übernommen, nachdem er zuvor in Neumarkt tätig gewesen war. Während der Dienstzeit Mitschings sei das AKG von einer Vielzahl innovativer Veränderungen geprägt worden, deren äußeres Zeichen die bauliche Erweiterungen seien. Leisgang wies auf den Ausbau von Austauschprogrammen für Schülerinnen und Schüler hin. Das AKG unterhalte Kontakte zu Schulen in Tschechien, Italien und Frankreich. Die Ausbildung von Referendaren am AKG habe sich unter der Ägide Mitschings zu einem Qualitätsmerkmal der Schule entwickelt. Schließlich würden auch intensive Kontakte mit der heimischen Wirtschaft gepflegt.

Eine beeindruckende Zahl hatte der Ministerialbeauftragte ebenso parat: Während das AKG 1995 noch 1085 Schüler hatte, werden es zu Beginn des neuen Schuljahres 1483 sein.

Die Flut der Schüler, so Oberbürgermeister Matthias Thürauf, zeige auch, dass das AKG einen guten Ruf habe. Für die Stadt als Sachaufwandsträger sei das AKG deshalb nicht nur Last, sondern auch Lust, weil es durch gute Ausbildung auch Werbung für Schwabach mache. Das Stadtoberhaupt bescheinigte Uwe Mitsching, dass er sich stets und mit großem Einsatz für seine Schule engagiert habe. Herzliche anerkennende Worte hatte Thürauf auch für Studiendirektor Stefan Pesteritz parat. Er sei wohl der beste Stellvertreter gewesen, den sich ein Schulleiter wünschen könne.

Uwe Mitsching und Stefan Pesteritz könnten das Direktorat des AKG mit einem guten Gefühl an ihre Nachfolger übergeben, sagte Personalratsvorsitzende Lisa Lang. Das Gymnasium sei eine Schule voller Leben und Aktivitäten. Die beiden Scheidenden hätten «das Schiff AKG durch alle Wogen sicher und mit ruhiger Hand geführt», so Elternbeiratsvorsitzender Jürgen Rößner. Und: Es habe «unglaublich viel Spaß gemacht, mit Ihnen als Elternbeirat über die Meere zu segeln und sichere Gefilde zu erreichen». Erfolgreich und zielorientiert und immer wieder Neuem gegenüber aufgeschlossen seien Mitsching und Pesteritz gewesen, unterstrich der Mitarbeiter der Schulleitung, Studiendirektor Dr. Roland Oeser. An das hohe Engagement der Scheidenden erinnerte ebenso Fördervereinsvorsitzender Werner Heep.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schwabach