-2°

Mittwoch, 27.01.2021

|

zum Thema

Corona in Schwabach und im Kreis Roth: Inzidenz deutlich unter 100

Die neuen Werte für die Goldschlägerstadt und den Landkreis Roth vom RKI - vor 3 Stunden

Bilderstrecke zum Thema

Einblick ins Impfzentrum: Hier wird in Schwabach geimpft

In Schwabach hat das Corona-Impfzentrum geöffnet. Wir begleiteten Alt-Oberbürgermeister Hartwig Reimann von der Ankunft bis zur Spritze.


Die Corona-Zahlen im Landkreis Roth im Überblick

Im Landkreis Roth sind insgesamt 3713 (-9) Bürgerinnen und Bürger positiv auf Corona getestet worden. Das Minus ist damit zu erklären, dass es erstens wenige Neuinfektionen gab und dass zweitens einige Doppelmeldungen bereinigt wurden. Hintergrund: Wenn bei einem positiv Getesteten die Quarantäne nach zwei Wochen verlängert wird, weil die Viruslast noch zu hoch ist, dann meldet das System automatisch einen neuen Fall an das RKI, außer der zuständige Mitarbeiter greift per Hand ein. So ist wohl auch ein Teil der unterschiedlichen Fallzahl-Meldungen des RKI und des Landkreises Roth zu erklären.

Fälle der letzten sieben Tage: 105. Die 7-Tage-Inzidenz sank durch die Korrekturen vorübergehend deutlich von 112,0 auf 82,8.  (Stand: 27.01.2021 0 Uhr, Quelle: Robert Koch Institut). 116 (+5) Personen sind in Verbindung mit dem Virus gestorben.

Die Corona-Zahlen von Schwabach im Überblick

In der Stadt Schwabach belaufen sich die Gesamtfälle auf 1448 (+4). 88 (+1) Menschen sind in Verbindung mit dem Virus gestorben. Die 7-Tage-Inzidenz sank auf den niedrigsten Stand seit Monaten, von 85,4 auf  70,8.  Fälle der letzten sieben Tage: 29. (Stand: 27.01.2021 0 Uhr, Quelle: Robert Koch Institut).

Hinweis: Seit der 9. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaats Bayern sind nun die Zahlen des Robert Koch Instituts (RKI) ausschlaggebend. Vorab waren die Zahlen des Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) Grundlage der Beschlüsse.


Hier finden Sie alle Inzidenzwerte aus der Region


Die Corona-Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) können sich von denen des Landesamtes für Lebensmittelsicherheit und Gesundheit (LGL) sowie des Gesundheitsamtes Roth unterscheiden. Trotzdem stimmt jede Zahl für sich. Der Unterschied ist: Das RKI aktualisiert täglich um 00:00 Uhr seine Daten, das LGL täglich um 08:00 Uhr und das Gesundheitsamt Roth täglich gegen 11:00 Uhr.

Testen am Parkplatz

Im Landkreis Roth und Schwabach kann man sich an der Teststation in Roth am P+R Parkplatz "Steinerne Eiche" auf das Virus testen lassen. Dafür kann man sich hier anmelden. Getestet wird dort von Montag bis Samstag zwischen 10 und 18 Uhr.

FOTO: Isabel-Marie Köppel / AB, 02.11.2020 MOTIV: Corona-Testzentrum Gunzenhausen, Alemannenstraße 26 Coronavirus, Covid-19, Sars-CoV-2, Test, positiv, negativ, testen, Teststation, Drive-In Abstrichtupfer, Teststäbchen, Wattestäbchen, Probe, Abstrich, Probenröhrchen, Virus

13.11.2020 © Isabel-Marie Köppel, NN


rhv/hiz/st

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth, Schwabach, Hilpoltstein