Dienstag, 25.02.2020

|

zum Thema

Fasching: Schwabanesen stellen neues Prinzenpaar vor

Victoria Schwarzmayr und Patrick Schröter tragen in der kommenden Session die Krone - 10.11.2019 16:11 Uhr

Victoria Schwarzmayr und Patrick Schröter sind das neue Prinzenpaar der Schwabanesen. Stefan Schwarzmayr (links) und André Hahn (rechts) gratulierten. © Foto: Robert Schmitt


Beide stammen aus Schwabach. Victoria wohnt in Wolkersdorf, Patrick ist im Stadtteil Limbach fest verwurzelt. Dort ist er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und stellvertretender Vorsitzender der Limbacher Kärwa-Boum. Außerdem engagiert er sich noch im Schwabacher THW.

Seit 15 Jahren in der Garde

Für Victoria Schwarzmayr ist die Aufgabe als Schwabacher Faschings-Prinzessin gleichsam die Krönung ihres Engagements bei den Schwabanesen. Seit 15 Jahren tanzt sie in den Garden der Schwabacher Faschingsgesellschaft. Seit zwei Jahren ist sie auch als Trainerin aktiv. Deshalb stand sie am Samstag auch bereits auf der Bühne, als das Prinzenpaar noch gar nicht bekannt war. Schließlich hat sie das Treueabzeichen in Gold des Bunds Deutscher Karnevalisten als Ehrung für ihre Leistungen als Tänzerin erhalten.

Hier die Bilder vom letztjährigen Schwabacher Faschingszug:

Bilderstrecke zum Thema

Bauwagen, Dampflok, Wilder Westen: Das war der Schwabacher Faschingszug

Da war wieder was geboten: Die Narren kamen von Nah und Fern nach Schwabach, um ihre lustigen, einfallsreichen und teilweise auch total durchgeknallten Faschingsgefährte vorzuführen und ordentlich Süßkram in der Menge zu verteilen. Wir haben die Bilder!


Als Teil des Prinzenpaars stand sie dann schließlich neben ihrem Vater Stefan, der sich ebenfalls seit gut 13 Jahren bei den Schwabanesen engagiert. Als aktueller Hofmarschall war er für die Suche nach einem Prinzenpaar verantwortlich und hatte es bei der Prinzessin leicht. Schließlich trifft er sie fast täglich am Frühstückstisch.

Patrick Schröter ist seit 2016 Mitglied im Männerballett der Schwabanesen. Victorias Anfrage, ob er ihr Prinz sein wolle, konnte er freilich nicht ablehnen. "Ich habe mich sehr gefreut und war sofort dabei", so Patrick Schröter. Inthronisation des Prinzenpaars und damit offizieller Amtsantritt wird am Samstag, 11. Januar, im Markgrafensaal sein.

Ehrungen

Zweiter wichtiger Höhepunkt der Dämmerung war die Ehrung verdienter Karnevals-Aktivisten durch den Fastnachts-Verband Franken (FVF). 17 Frauen und Männer hat FVF-Vorstandsmitglied Werner Zobel für ihr langjähriges Engagement in den Reihen der Schwabanesen ausgezeichnet.

Abheben in die neue Faschingssaison: Die Prinzengarde der Schwabanesen ist bereits bestens in Form. © Foto: Robert Schmitt


Den FVF-Verdienstorden haben Annika Loy und Sarah Heinrich erhalten. Die Ehrennadel in Gold ging an Sabine Knörlein, Carolina Ruff, Sascha Knörl und Christian Schramm, jene in Silber war für Ivonne Grasser, Caroline Hörmann, Daniela Schmidt und Carmen Schwarzmayr reserviert.

Den Sessionsorden durften Bianca Ruff und Fabian Krämer mit nach Hause nehmen.

Ferner sind neben der neuen Prinzessin vier weitere Tänzerinnen der Schwabanesen ausgezeichnet worden. Michelle Myrtja erhielt das Treueabzeichen in Silber, Vanessa Bauer, Nina Hochreuther und Luisa Leyhmeyer freuten sich über jenes aus Bronze.

ROBERT SCHMITT

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schwabach