„HIP"-Hurra mit dem neuen (alten) Autokennzeichen

12.7.2013, 10:00 Uhr
Einer der ersten Abnehmer für das neue Schild mit altem Kennzeichen: Klaus Lang aus Hilpoltstein sicherte sich ein „HIP“. Bis Spätnachmittag holten zwei Dutzend Nostalgiker bei Inge Christoph in der Kfz-Stelle das „HIP“ ab.

Einer der ersten Abnehmer für das neue Schild mit altem Kennzeichen: Klaus Lang aus Hilpoltstein sicherte sich ein „HIP“. Bis Spätnachmittag holten zwei Dutzend Nostalgiker bei Inge Christoph in der Kfz-Stelle das „HIP“ ab. © oh

Deshalb stand der überzeugte „HIP“-Liebhaber gestern früh bereits vor halb acht Uhr vor der Tür zur Kfz-Zulassungsstelle und konnte am Schalter von Inge Christoph als Zweiter sein Wunschkennzeichen HIP-KL 1 entgegennehmen.

Reserviert hat der frühere Leiter der Hilpoltsteiner Sparkasse das Kennzeichen schon vor mehr als zwei Jahren.

Wenig Andrang

Im März 2011, als die Aussicht auf die Wiedereinführung der Kennzeichen noch in weiter Ferne schien, meldete Lang den Wunsch an. Insgesamt aber blieb der Andrang auf das HIP-Schild im Landratsamt gestern verhalten.
 

Keine Kommentare