Montag, 16.12.2019

|

Kita evakuiert: Rettungskräfte-Großaufgebot in Abenberg

25 Kinder konnten nach Schwelbrand rechtzeitig ins Freie gebracht werden - 15.11.2019 15:00 Uhr

Der Brand entstand gegen 11.40 Uhr mutmaßlich durch einen technischen Defekt im Keller. Nach Polizeiangaben wurde ein Erzieher eher zufällig auf den sich entwickelnden Rauch aufmerksam. Gemeinsam mit seinen Kolleginnen lotste er die Kinder sofort ins Freie und rief über die "112" die Feuerwehr. Die Kinder konnten in der nahen Stockschützenhalle des SV Abenberg betreut werden.

Die Feuerwehr Abenberg hatte den Brand binnen Minuten unter Kontrolle. Etwa eineinhalb Stunden lang wurden die Räume be- und gelüftet, dann konnten Kinder und Erzieher wieder zurückkehren. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

rog E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Abenberg, Abenberg