-5°

Montag, 08.03.2021

|

Kostenlose „MiFaZ“ hat sich bewährt

Bilanz nach einem Jahr Online-Mitfahrzentrale — Idee der Agenda 21 Schwabach - 09.08.2011 10:00 Uhr

Mit der Mitfahrzentrale (MiFaZ) wurde den etwa 2,9 Millionen Bürgern der Metropolregion ein neuer, kostenfreier Service zur Verfügung gestellt. Und der Bedarf hierfür ist offensichtlich vorhanden: Derzeit stehen mehr als 800 Angebote, die die Metropolregion als Start oder als Ziel haben oder durch sie hindurch führen. Die Erfolge in Sachen Klimaschutz und Energie können sich sehen lassen: 1,1 Millionen Kilometer Strecke, etwa 87000 Liter Kraftstoff und 220 Tonnen Kohlendioxid wurden bisher eingespart.

Auch in finanzieller Hinsicht hat sich das Portal bewährt, die Nutzer konnten ihre Fahrkosten um 130000 Euro reduzieren. Genutzt wird die MiFaZ hauptsächlich von Pendlern. Rund 95 Prozent der Angebote sind tägliche oder regelmäßige Fahrten.

Die wichtigsten Funktionen der MiFaZ, die man auch unterwegs braucht, können seit kurzem auch über „Apps“ genutzt werden. Das Suchen von Inseraten und das Einstellen eines eigenen Angebots (Mitfahrgesuch und Mitfahrangebot) ist somit ab sofort per Handy möglich. Die einzelnen Schritte sind selbst erklärend und mit schnellen Klicks abgewickelt.

Unter
www.schwabach.mifaz.de
steht der Online-Service zur Verfügung.
Unter
https://market.android.com/details?id=de.mifaz.android
kann die Handy-Applikation geladen werden.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schwabach