-4°

Donnerstag, 15.04.2021

|

Landkreis Roth: Vermisstes Mädchen gefunden und wohlauf

Suche nach zwölfjähriger Sarah R. aus Bechhofen bei Abenberg erfolgreich - 18.12.2018 15:34 Uhr

Ein Rettungsdienstmitarbeiter, der auf dem Weg zur großen Suchaktion war, hatte das Kind entdeckt. „Am südlichen Rand von Schwabach“: Nähere Angaben wollte die Polizei nicht machen.

Das Mädchen sei wohl etwas durchgefroren, aber unverletzt. Nach Angaben der Polizei war es mit einem Schlafanzug und einem Parka bekleidet. Das Kind wurde umgehend nach Hause zu den Eltern gebracht. „Alle sind sehr erleichtert“, so die Polizei.

Als der Vater seine Tochter am Morgen wecken wollte, fand er nur ein leeres Zimmer vor. Die Zwölfjährige hatte hatte in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden unbemerkt das Haus verlassen. Über ihre Gründe ist nichts bekannt. „Aber einen Zusammenhang mit einem Verbrechen können wir definitiv ausschließen“, so die Polizeisprecherin.

Die Eltern alarmierten sofort die Polizei. Etwa um 7.30 Uhr startete eine großangelegte Suchaktion. Nach Auskunft der Integrierten Rettungsleitstelle (ILS) waren 76 Feuerwehrleute und 57 Mitarbeiter und Ehrenamtliche des Rettungsdienstes im Einsatz. Auch die Polizei war „mit starker Präsenz“ vor Ort. Eine genaue Zahl wollte die Polizei „aus einsatztaktischen Gründen“ nicht mitteilen.

Der Artikel wurde am 18. Dezember um 15.34 Uhr aktualisiert.

 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Abenberg, Abenberg