12°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Mann fährt unter Drogen auf E-Roller durch Schwabach

Das Gerät hatte außerdem keine Zulassung und Versicherung - 06.09.2019 10:04 Uhr

Er war auf dem Radweg zwischen Wolkersdorf und Schwabach unterwegs, als er von der Polizei gestoppt wurde: Am Donnerstag war gegen 7.30 Uhr ein 38-jähriger Mann mit einem Elektroroller unterwegs. Er fiel den Beamten auf und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der E-Scooter keine Betriebserlaubnis hatte und somit nicht zugelassen und oder versichert war.

Bilderstrecke zum Thema

Strafen, Arten, Statistiken: Alles über die illegale Welt der Drogen

Kokain, Crystal Meth, Cannabis oder Heroin: Gehört hat wohl fast jeder schon einmal davon, doch wirklich etwas darunter vorstellen kann man sich nicht unbedingt. Wir geben Einblick in die illegale Welt der Drogen.


Bei dem Mann bemerkten die Beamten darüber hinaus Anzeichen, dass er unter Drogeneinfluss stand. Bei einem freiwillig durchgeführten Schnelltest bestätigte sich der Verdacht. Deshalb musste sich der Rollerfahrer auch noch einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Mann erwarten nun Verfahren wegen Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz sowie Fahrens unter Drogeneinwirkung.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schwabach, Wolkersdorf