Sonntag, 29.03.2020

|

Ohne Gegenkandidaten: Jürgen Spahl und Robert Pfann bleiben Bürgermeister

Die Solisten in Rednitzhembach und Schwanstetten holen 87,6 und 86,7 Prozent - 15.03.2020 21:02 Uhr

Rednitzhembach und Jürgen Spahl gehen gemeinsam in die bereits fünfte Amtsperiode. © Gerner


Für Spahl votierten 87,6 Prozent der Rednitzhembacher Wähler. Pfann kam in Schwanstetten auf 86,65 Prozent der Stimmen. Der Sieg der beiden stand im Prinzip schon vor dem Urnengang fest, denn sie waren – ähnlich wie ihre Kollegen in Spalt, Thalmässing und Heideck – die einzigen Kandidaten ihrer Gemeinden. Jürgen Spahl, 60, geht in seine fünfte Wahlperiode, Robert Pfann in seine dritte.

Auch er bleibt Bürgermeister: Robert Pfann im Sitzungssaal des Schwanstetter Gemeinderats. © Thomas Correll


Dass aber nicht alle Wählerinnen und Wähler auf einer Linie mit den Bürgermeisterkandidaten lagen, macht das Ergebnis schon ein bisschen klar. Denn 398 (Rednitzhembach) beziehungsweise 439 Wähler (Schwanstetten) machten auf ihrem Stimmzettel deutlich, dass sie nicht für den Amtsinhaber sind – entweder indem sie den Namen durchgestrichen haben oder indem sie einen anderen Namen dazugeschrieben haben von Leuten, die gar nicht kandidiert haben.

Bilderstrecke zum Thema

Das sind die neuen Bürgermeister und Stichwahlkandidaten in der Region

Die Wähler haben entschieden, wer von nun an die Geschicke in den Städten in der Region Nürnberg leiten darf. In einigen Fällen kommt es aber wie erwartet zur Stichwahl am 29. März. Wir haben die Übersicht!


Dazu kommt die Wahlbeteiligung: Die hatte in beiden Gemeinden mit 60,5 Prozent (Rednitzhembach) beziehungsweise 60,62 Prozent (Schwanstetten) ein überschaubares Niveau.

Bilderstrecke zum Thema

Kommunalwahl 2020: Das sind die neuen Landräte in der Region

Die Wähler haben entschieden, wer von nun an die Geschicke in den Landkreisen in der Region leiten darf. In einigen Fällen kommt es aber zur Stichwahl - und zwar am 29. März. Wir haben die erste Übersicht!


In absoluten Zahlen: In Rednitzhembach wurden 3389 Stimmen abgegeben, Jürgen Spahl erhielt davon 2814. In Schwanstetten wurden 3640 Stimmen gewertet. 2850 erhielt Robert Pfann.

Kommunalwahl 2020: Bürgermeisterwahl in Schwanstetten

Die Gemeinderatswahl 2020

35,9%

28,5%

19,4%

16,1%

CSU
SPD
Die Grünen
Freie Wähler

Alle Stimmkreise ausgezählt.

Kommunalwahl 2020: Bürgermeisterwahl in Rednitzhembach

Die Gemeinderatswahl 2020

37,7%

22,9%

20,4%

19,0%

CSU
SPD
Die Grünen
NB/PW

Alle Stimmkreise ausgezählt.

rog

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Schwabach