Kochshow

Rettungsanker für Janni

RESSORT: Lokales / Sonstiges..DATUM: 05.10.2016..FOTO: Roland Fengler..MOTIV: Mitarbeiterporträt / Mitarbeiterportrait: Robert Gerner..ANZAHL: 1 von 1..Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung
Robert Gerner

Schwabacher Tagblatt

E-Mail zur Autorenseite

Asiatisch war nicht so seine Stärke. Aber weil zwei Coaches den Joker gezogen haben, ist Janni bei

Asiatisch war nicht so seine Stärke. Aber weil zwei Coaches den Joker gezogen haben, ist Janni bei "The Taste" noch dabei. © SAT.1/Jens Hartmann, NN

Es war vielleicht einfach nicht der Tag von "Janni". Vielleicht war es auch das falsche Thema. Oder der für ihn falsche Star-Koch, der die Themen vorgegeben hat. Aber am Ende kam der 22-Jährige doch noch mit einem blauen Auge davon.

Viel Lob, aber...

Seit Wochen gehört der gelernte Koch, der aus einer Gastro-Familie stammt, im Team des Österreichers Alexander Kumptner zu den Mitfavoriten auf den Sieg. Regelmäßig heimsen seine "Löffel" bei den Juroren viel Lob ein. Doch diesen Mittwoch lief es nicht rund für den Wendelsteiner. Sternekoch The Duc Ngo verlangte von den neun verbliebenen Kandidatinnen und Kandidaten, mittels verschiedener Zutaten asiatische Köstlichkeiten auf ihre Löffel zu zaubern.

Jannis Alexandridis gelang das dreimal in Folge nicht so überzeugend. Mittels der gefürchteten "Roten Sterne" hatten ihn die vier Juroren schon aussortiert. Doch der Nürnberger Alexander Herrmann und der Berliner Tim Raue zogen den Joker - damit können Teamchefs einmalig einen bei einem anderen Teamchef ausgeschiedenen Kandidaten in ihre Mannschaft holen.

Berlin statt Nürnberg

Der zuvor sehr frustrierte Janni hatte also plötzlich wieder die Wahl - und entschied sich für das Team Raue. Nicht ganz überraschend: Ein Wendelsteiner geht doch nicht zu einem Nürnberger.

"The Taste" läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr auf SAT 1. Es ist die beliebteste Kochshow im deutschsprachigen Fernsehen.

Keine Kommentare